Taste of Berlin: Naturfreunde in der Markthalle Neun

Gemüseverkaufer in der Markthalle Neun

Ein Schmelztiegel für gutes Essen ist die Markthalle Neun in Berlin, Kreuzberg. Der Duft aus den Töpfen und Öfen der unterschiedlichsten Essenstände steigt einem in die Nase, vielleicht Fleisch, vielleicht Fisch…wer da nicht neugierig wird, der verpasst was. „Anders-Essen“ und „Anders Einkaufen“ in der Stadt – so lautet die Philosophie des Wochenmarktes in der kreuzberger Eisenbahnmarkthalle. Auf regionale, saisonale, fair gehandelte und ökologisch angebaute Lebensmittel, artgerechte Tierhaltung sowie auf Nachhaltigkeit beim Fischfang legen Händler und Kundschaft wert. Genau dieses Konzept macht diesen Ort zu einer lebendigen Plattform für qualitätsbewusste Gern-Esser. Vor allem Fleisch- und Tortenliebhaber werden um zwei ganz bestimmte Stände nicht herum kommen.

BBQ Heaven

Guten Stoff kriegt man bei Big Stuff Smoked BBQ. Der Stand kombiniert eine offene Küche und Cocktailbar an der man auch direkt bestellt. Dann erhält man einen Bon, welchen man selbst an die Küche überreicht. Das Gute ist, man kommt direkt mit dem Koch ins Gespräch und wird nach Wünschen gefragt, sehr praktisch. Im Smoker werden Schwein und Rind bis zur zartesten Vollendung geräuchert und entweder auf einer Platte mit Kartoffeln, Salat und BBQ-Sauce oder als Sandwich gereicht.

Sandwiches mit Rind- und Schweinefleisch dazu LimonadePulled Pork, Pork Belly, Beef Brisket und Dirty South Sandwiches belegt mit eingelegten Gurken, Sauerkraut, Kohl oder Apfelscheiben – die Kreationen kann man als delikat aber irgendwie auch dirty charakterisieren. Easytasting empfiehlt das Beef Brisket Sandwich (links im Bild, rechts Pulled Pork Sandwich). Brisket ist eine bei niedriger Temperatur und langsam im Barbecue Smoker gegarte Rinderbrust. Eigentlich ist das Fleisch zäh und muss deshalb mehrere Stunden gegart werden, damit es zart wird. Was lange währt schmeckt dafür umso besser, denn das Fleisch zerfällt direkt beim hinein beißen und hat eine leckere herb-rauchige Note.

Ab und zu stehen auch Lammfleisch oder Spare Ribs auf dem Menü. Abgerundet wird die deftige Kost mit einer fruchtigen Limonade oder einem Cocktail, alles hausgemixt natürlich.

„Eingefleischte“ Fans sind schon relativ früh dort, denn was weg ist, ist weg. Denn die Räucherung der Fleischsorten benötigt sehr viel Zeit und daher wird nicht in Massen produziert. So kann es vorkommen, dass der BBQ Stand schon früher schließt als andere Essenstände. Der frühe Hunger wird also belohnt!

Ein Hoch auf Torten

Wenn Liebe durch den Magen geht, dann in Form von Torten. Am besten die von Frau Zeller, denn in den selbstgemachten Backwaren steckt viel Gutes drin. Nach traditionellen Rezepten und mit regionalen Zutaten fertigt die Bäckermeisterin ihre Süßspeisen. Auch saisonale Früchte aus ihrem eigenen Garten werden verarbeitet. Und die Auswahl am Stand ist groß: Wolkentorten mit Zitrone oder Preiselbeere, Rübli-Torte mit Honig-Frischkäse, Ei-freie argentinische Sauerrahm-Apfeltorte, und und und. In der Sauerrahm-Apfeltorte sind, wie es der Name schon erahnen lässt, zwei Schichten enthalten: die obere Schicht ist eine Art Apfelkompott, die der Torte einen natürlichen Apfelgeschmack gibt. Die untere cremige Sauerrahm-Schicht sorgt für vollendetes „Torten-feeling“. Cremig-fruchtig-krümelig, da diese Torte ohne Ei zubereitet wurde, ist sie von der Konsistenz her lockerer als man es von Torten sonst kennt. Daher füllt sich der Teller mehr mit Krümeln, aber sind bei einer Torte die letzten Krümel nicht das Beste?

Rhabarber Torte und Apfelkuchen Frau ZellerAls nächstes wird die Rhabarber-Baiser-Torte unter die Lupe genommen. Hier treffen die zwei Komponenten weich und knusprig aufeinander. Denn durch das Baiser schmeckt die Torte sehr crunchy und ergänzt die fruchtige Rhabarberfüllung. Sehnt man sich nach Bauernhof, weite Wiesen und Kuhglockengeläute, dann sind Frau Zellers Torten die richtige Wahl. Man schmeckt das naturbelassene und ursprüngliche der Zutaten heraus, eine echte Empfehlung für Naturfreunde.

Markthalle Neun
Eisenbahnstr. 42/43
10997 Berlin
Wochenmarkt ist Freitag und Samstag, von 10 bis 18 Uhr.

Comments are closed.