Taste of Prague: Kleiner Food Guide über 3 Lieblingsorte

Sehenswürdigkeiten Prag Essen

Die „Stadt der tausend Türme“ wurde zum Glück vom zweiten Weltkrieg verschont, so blieben Sehenswürdigkeiten wie barocke Paläste, Kirchen, die berühmte Karlsbrücke und nicht zuletzt die Prager Burg erhalten. Und vielleicht ist es dieser Sinn die Dinge zu erhalten, der viele Menschen in die tschechische Hauptstadt zieht.Daher ist Prag ein Magnet. Junges Leben und moderne Einflüsse sind selbst den kleinsten Gassen eingehaucht worden, aber trotzdem ist alles irgendwie noch wie früher. Gegensätzlich und wunderschön, so haben wir Prag kennen gelernt. Bei einem kurzen Wochenendtrip haben wir uns ziemlich schnell verliebt und unsere drei liebsten Food-spots lassen wir gerne nochmal Revue passieren.

Nase Maso Prag bestes FleischDas beste Fleisch

Ob Wurst, Gulasch in Biersauce oder Prager Schinken, wer gutes Fleisch zu schätzen weiß, der kommt nach Prag. In den Straßen und Gassen drehen die Spanferkel am Spieß und die Fleischeslust lässt einen nicht los. Aber wenn schon Fleisch, dann auch gutes. Deshalb haben wir Nase Maso unser Vertrauen geschenkt. In einer kleinen und eher unauffälligen Passage in Dlouhá bietet die Metzgerei Aged Beef, saftiges Schweinefleisch und hausgemachte Wurst an. Alles aus der Region. Auch direkt gegrillt oder zubereitet kann man im kleinen Bistro-Bereich frisches und herzhaftes Fleisch genießen. Besonders beliebt sind die Burger, die auch schnell ausverkauft sind. Aber auch das Tartar und vor allem das Wurstsandwich bringen den Fleischgenuss auf ein ganz neues Level. Dabei wird alles ganz einfach gehalten mit ein paar Scheiben Brot und vielleicht noch etwas Senf. Aber nur für das Fleisch ist es schon Wert sich in die kleine oft überfüllte Metzgerei zu drängen. Passend dazu zapft man sich sein Bier selbst aus dem Hahn. Gutes Fleisch und mildes Pivo, mehr braucht man hier einfach nicht.
Nase Maso
http://nasemaso.ambi.cz/en/#index
Dlouhá 39
110 00 Prag 1

Bestes Eis angelato ice creamDas leckerste Eis

Kommt eigentlich aus Italien. Da jedoch gute Handarbeit in Prag hoch geschätzt wird, hat sich handgemachtes italienisches Eis einen Platz in der tschechischen Hauptstadt erobert. Seit 2007 werden bei „angelato“ simple Eiscreme-Sorten kreiert, die aber ein Stück vom Himmel im Geschmack tragen. Karamell, Pistazie oder Banane, alles einfache Sorten mit samt-weicher Textur und einen intensiven Geschmack, denn man sonst selten oder eben nur in Italien findet.
angelato ice cream
http://angelato.eu/
Rytířská 27, Prag 1

 

 

Gulasch in Biersauce mit Knödel Kloster StrahovDie besten Knödel

Wer Prag zum ersten Mal kennen lernt, der wird die Prager Burg besuchen und unbedingt gutes Bier sowie Gulasch mit Knödel probieren wollen. Beides ist charakteristisch für Prag und lässt sich gut miteinander verbinden. Denn unweit der beliebten Sehenswürdigkeit befindet sich die Kloster-Bierbrauerei Strahov. Bei strahlendem Sonnenschein genießt man auf der Terrasse gute tschechische Küche und traditionell gebrautes Bier. Benannt nach dem Ordensgründer der Prämonstratenser, wird das St. Norbert Bier wie damals aus Naturrohstoffen gebraut. Wasser, Malz, Hopfen, Hefe und den ausgeprägten Sinn für Reinheit, mehr braucht es nicht für ein gutes Bier. Auch wer eigentlich kein Biertrinker ist, sollte zumindest das spezielle helle Bier mit seinem milden Geschmack probieren. Dazu passt natürlich was Deftiges, am besten Gulasch in Biersauce mit drei unterschiedlichen Knödelvarianten. Die Hauptrolle in diesem Gericht spielt eindeutig die Beilage. Saftig feste Knödel mit feiner und grober Brotfüllung getunkt in dunkler Biersauce, da wird Fleisch zu Nebensache.
Kloster-Bierbrauerei Strahov
http://www.klasterni-pivovar.cz/
Strahovské nádvoří 301
118 00 Prag 1

Prag hat Geschmack: einfach, ursprünglich und gut. Das gilt nicht nur für die Sehenswürdigkeiten und das Essen. Handarbeit sieht man überall in der Stadt: Böhmisches Glas, Holzspielzeug, Kosmetik, Keramik. Tradition hat hier seinen Platz.

 

Comments are closed.