So Fresh and so clean: Ginger Ale Popsicles mit Basilikum und Limette

Rezept Ingwer Sirup für Ginger Ale Popsicles

„Nie wieder Zucker!“ Eigentlich haben wir das übliche Süßungsmittel aus unserer Küche verbannt, aber um Sirup einzukochen gehört es doch irgendwie dazu. Denn wir hatten uns mal in den Kopf gesetzt, aus unserem Lieblingsgetränk Ginger Ale eine „gesündere“ Version selbst zu machen. Und dafür ist ein hausgemachter Ingwersirup am besten. Viel Ingwer, Wasser, Zucker und eine Prise Salz, mehr braucht es nicht für einen dunkel goldenen und schön dickflüssigen Sirup. Ebenso einfach wie die Zutaten ist auch die Zubereitung. Denn alle Zutaten wandern einfach in den Topf und schmoren gemeinsam so lange bis sich alle Aromen verbunden haben. Theoretisch könnte man auch die Schale vom Ingwer dran lassen, so schmeckt der Ingwersirup noch intensiver und es gäbe noch ein Arbeitsschritt weniger. Das Rezept entspricht eigentlich genau unserem easytasting-Prinzip.

Rezept Popsicles Eis am Stiel mit Ginger Ale und Basilikum

Selbst gemachter Ingwersirup

Wer den Geschmack von industriell hergestelltem Ginger Ale kennt, der weiß dass kaum Schärfe drin steckt. Aber gerade der scharfe Abgang und das leichte Kribbeln im Mund, finden wir macht das Aroma von Ingwer aus. Dennoch kann die Schärfe etwas eingedämmt werden, indem man nach Mutters Tipp die Ingwerscheiben vorher mit aufgebrühtem Wasser übergießt und ein Weilchen darin ziehen lässt. Sirup selber machen IngwerErfahrungsgemäß nimmt das die Schärfe etwas runter. Auch etwas Honig hilft um die Schärfe etwas abzumildern. Ist der Sirup dann nach langem Einkochen endlich bereit zum Abkühlen, sollte man nach dem Abgießen die Ingwerscheiben bloß nicht wegschmeißen. Denn es steckt noch Geschmack drin. Entweder den fertigen Ginger Ale mit feinen Ingwerstreifen dekorieren oder für andere Gerichte oder auch Marmelade nutzen.

Da dies unsere Version von Ginger Ale ist, wollten wir noch einen Hauch Frische mit einbringen. Limetten und Basilikum passen ganz gut zur süßen Schärfe des Ingwersirups. Und statt trinken, geht es auch eisgekühlt am Stiel. Auf würzige Art und Weise schmeckt die Kombination Ginger Ale mit Limetten und Basilikum schon ziemlich erfrischend. Das ultimative Erfrischungslevel erreicht der Drink aber erst gefroren. Daher ist die Popsicle-Variante uns am liebsten. Es empfiehlt sich zuerst mit weniger Ingwersirup zu beginnen und je nach Geschmack Sprudelwasser dazu zugeben. Nach dem abschmecken dann eventuell noch Sirup und Wasser nachgießen bis man sein Mischungsverhältnis gefunden hat.

 

Selbst gemachter Ingwer Sirup

Rezept: Ingwersirup für Ginger Ale und Popsicles mit Basilikum und Limette

Zu beachten: Ergibt etwa 300 bis 400 ml Ingwersirup

Zutaten

  • 140 g Ingwer
  • 600 ml Wasser
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • halbes Bund frischer Basilikum
  • 2 Limetten
  • 2 TL Honig (optional)

Zubereitung

  1. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Die Ingwerscheiben zusammen mit dem Wasser, Zucker und Salz in einem Topf geben und aufkochen. Sobald die Mischung ordentlich kocht, Hitze reduzieren und Honig dazugeben. Den Sirup für etwa eine Stunde weiter köcheln lassen.
  3. Den eingekochten Sirup im Topf etwas abkühlen lassen und danach durch ein Sieb passieren. Die Ingwerscheiben aufheben. Sobald der Sirup komplett abgekühlt ist, in den Kühlschrank stellen. Am besten über Nacht kühlen.
  4. Selbst gemacht Ginger Ale mit Basilikum und LimetteFür Ginger Ale, am besten gekühlte Gläser verwenden. Eiswürfel auf die Gläser verteilen und Sirup nach Belieben dazugeben. Mit Sprudelwasser aufgießen, einen Schuss Limettensaft dazu und gut umrühren. Nach belieben können auch Basilikumblätter und Limettenstückchen hinzugegeben werden.
  5. Für die Popsicles Basilikumblätter fein hacken. Limetten in Scheiben schneiden und anschließend vierteln. Ingwersirup mit Mineralwasser aufgießen und Basilikum dazugeben. Alles gut verrühren. Limettenstückchen in Eisformen füllen und mit den Basilikum-Ginger Ale dazu gießen. Für einige Stunden ins Tiefkühlfach legen. Damit sich der Basilikum und die Limetten besser verteilen, die Popsicles am besten nach 30 oder 45 Minuten umrühren. Eventuell nach weiteren 30 Minuten wiederholen.

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: etwa 1 Stunde

 

Rezept Ginger Ale Eis am Stiel

Comments are closed.