Der Duft von zu Hause: Selbstgemachtes Granola

Granola selbst gemacht

Dieses ist vielleicht nicht das aufwendigste Rezept, aber gerade deshalb lohnt es sich Granola selbst zu machen. Vor kurzem haben wir uns fertige Müslimischungen genauer angeschaut und waren doch ein wenig verwundert wie viele künstliche Zusatzstoffe drin stecken. Und die Rede ist nicht von den Schokomüslis, auch in den sogenannten „Natur“-Müslis sind beispielsweise Weizenmehl, Gerstenmalzextrakt, Zitronensaftkonzentrat und Säurungsmittel enthalten. Muss das sein? Natürlich haben einige Zusatzstoffe die Funktion Lebensmittel länger haltbar zu machen und den Geschmack frisch zu halten. Aber es geht auch ohne.
Und vor allem geht es auch knusprig und süß. Granola ist eine Müsli-Variante bei der die Zutaten erstmal in einem Topf mit Honig gesüßt werden. In Amerika ist es übrigens sehr beliebt Ahornsirup zu verwenden. Danach wandert das Granola in den Backofen und wird dabei schön „crunchy“. Sobald es fertig gebacken ist und man die Ofentür öffnet kommt einem der gemütlich warme Duft entgegen. Wir haben es am Abend zubereitet und hatten direkt Lust aufs Frühstück. Allein durch den Duft kamen uns schon Bilder in den Kopf: als Topping über Eiscreme gestreut oder zu fruchtigen Smoothies. Damit hat sich selbst gemachtes Granola einen festen Platz in unserem Vorratsschrank verdient.

 

einfaches Rezept GranolaRezept: Granola

Zutaten

  • 350 g Haferflocken
  • 60 g Mandeln
  • 60 g Haselnüsse
  • 120 g Trockenfrüchte
  • 50 g Sesam
  • 2 EL Kokosöl
  • Honig, Zimt und Muskatnuss nach Belieben

Zubereitung

  1. Kokosöl in einem Topf schmelzen und nacheinander alle Zutaten hinzugeben. Alles gut durchmischen und leicht anrösten.
  2. Ein oder zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und die Granola-Mischung gleichmäßig und großzügig verteilen.
  3. Bei etwa 160°C Grad für 20 Minuten in den Backofen geben. Dabei alle 5 Minuten gut durchmischen.
  4. Das fertige Granola abkühlen lassen und anschließend in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Backzeit: 20 Minuten

Granola Frühstück

Comments are closed.