The Colour of Love: Ricotta-Käsekuchen mit Cranberry-Kompott

Käsekuchen einfaches Rezept mit Ricotta

Rot ist die Farbe der Liebe und wahrscheinlich können wir deshalb Cranberries nicht widerstehen. Dieses tiefe rot ist einfach das Signal für uns zu zugreifen. Aber wer schonmal in eine frische Cranberry reingebissen hat, weiß wie sehr die roten Beeren das Gesicht zum Zusammenziehen bringen. Damit sich das Gesicht wieder entspannt und die Liebe der Cranberries durch den Magen geht, haben wir uns dieses süße Rezept für Ricottakuchen mit Cranberry-Kompott überlegt.

Käsekuchen Rezept einfach mit Ricotta und Cranberry Kompott

Es ist mächtig, aber es ist gut. Und wir haben versucht so clean wie möglich zu bleiben. Daher kommt statt Stärke oder Weizenmehl das gute Kokosmehl hinein. Wer mag kann aber auch Dinkel-, Buchweizen- oder Mandelmehl verwenden. Dann einfach die Menge auf 75 Gramm erhöhen. Kokosmehl saugt Flüssigkeit ziemlich stark auf, daher ist es besser etwas sparsamer damit umzugehen. Denn zu viel Mehl macht trocken und es ist gerade diese Cremigkeit, die diesen Kuchen so besonders macht. Cremige Ricotta umschmeichelt von süß-sauren Cranberries, könnte es jetzt was Schöneres geben? Wir denken nicht, deshalb legen wir den Löffel erst gar nicht ab und sind einfach nur verliebt.

 

Rezept: Ricotta-Cranberry-Kuchen

Zutaten

  • einfachesx Rezept für Käsekuchen250 g Ricotta
  • 250 g Naturjoghurt
  • 6 Eier
  • 50 g Kokosmehl
  • 6 EL Honig
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Kochsalz
  • 150 g frische Cranberries
  • 50 g Mandelblättchen

Zubereitung

  1. Eine Springform einfetten und mit Backpapier auslegen. Ricotta, Naturjoghurt und Eier gut miteinander verquirlen. Etwas Schale von der Zitrone abreiben und Saft auspressen. Mark aus der Vanilleschote auskratzen. Zitronenabrieb und Saft, Vanillemark sowie 4 Esslöffel Honig zur Ricotta-Masse geben und alles miteinander verrühren. Anschließend Kokosmehl und Meersalz unterheben.
  2. Ricottakuchenteig in die Form füllen und bei 160°C Grad für 45 bis 50 Minuten goldbraun backen.
  3. Cranberries mit etwas Wasser in einem Topf geben und aufkochen bis sie platzen. Restlichen Honig dazugeben und bei niedriger Hitze reduzieren lassen.
  4. Mandelblättchen in einer Pfanne anrösten.
  5. Sobald der Ricottakuchen fertig gebacken ist, gut abkühlen lassen. Vor dem Servieren Cranberry-Kompott über den Kuchen verteilen und mit Mandelblättchen bestreuen.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Backzeit: 45 bis 50 Minuten

Ernährung: Glutenfrei

Käsekuchen Rezept mit Ricotta

Be first to comment