Neuer Abschnitt: Mairübchen Cole Slaw und Burger Bowl

Rezept Burger Cole Slaw

Wir schreiben das Jahr 2017 und ein halbes Jahr ist schon so gut wie rum. Wir haben viel geschafft. Ein Umzug, neuer Job, neue Freunde und neue Interessen haben die Zeit in den vergangenen Monaten nur so dahinfliegen lassen. Alles fühlt sich irgendwie wie ein neuer Abschnitt an, obwohl wir immer noch die Alten sind. Aber es fühlt sich gut an. Vielleicht sieht man auch anhand unserer Bilder, dass ein paar kleine Details anders sind. Ein neuer Esstisch und schönere Lichtverhältnisse machen schon einen riesen Unterschied für uns. Diesen neuen Vibe wollen wir nutzen und schauen wie weit wir unseren Stil weiterentwickeln können. Optisch und essenstechnisch.

was machen mit mairübchen rezept idee

Es ist inzwischen Sonntagabend. Zeit zu Essen! Diesmal haben es uns Mairübchen angetan. Die kugeligen Knollen schmecken würzig aber doch angenehm mild. In Salaten hinterlassen Mairübchen für uns einen leckeren vollmundigen Geschmack. Nach der Suche und hilfreichen Tipps zu einem Rezept sind wir auf die Idee gekommen eine Art Cole Slaw mit Mairübchen zu machen. In richtig cremigen Cole Slaw kommt eigentlich Mayonnaise hinein und auch Kraut. Aber muss ja nicht. Damit es nicht ganz so schwer im Bauch liegt haben wir in unseren Cole Slaw Mairübchen, Möhren und Apfel mit Joghurt verfeinert. Eine tolle Beilage. Cole Slaw bringt vor allem im Burger einen leckeren frischen Kontrast. Wir haben eine leckere Burger Bowl zusammengestellt und ohne Cole Slaw würde auf jeden Fall eine wichtige Komponente fehlen.

Cole Slaw Rezept Mairübchen

 

Rezept: Mairübchen Cole Slaw und Burger Bowl

Zutaten

  • Cole Slaw Rezept Mairübchen1 Mairübchen
  • 2 bis 3 kleine Karotten
  • halber Apfel (Gala)
  • etwas Petersilie
  • handvoll Cherrytomaten
  • Gurke
  • 2 bis 4 Burger
  • 3 bis 4 Champignons
  • Röstzwiebeln nach Belieben
  • 150 bis 200 g Joghurt
  • ½ TL mittelscharfer Senf
  • Olivenöl nach Belieben
  • Saft einer halben Limette
  • Petersilie
  • Salz, Peffer

Zubereitung

  1. Für den Cole Slaw Mairübchen, Karotten und Apfel in feine Streifen schneiden oder hobeln. Petersilie fein hacken.
  2. In einer Schüssel Joghurt, Senf, Olivenöl und Limettensaft verrühren. Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse und Apfel unter die Sauce heben und gut vermengen. Cole Slaw in den Kühlschrank geben.
  3. Burger nach Geschmack braten. Gurken und Champignons in Scheiben schneiden. Tomaten halbieren. Die fertig gebratenen Burger in tiefen Tellern oder breiten Schüsseln verteilen. In der gleichen Pfanne und dem Fleischsaft der Burger die Champignons kurz anbraten. Gut durchschwenken und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Die Burger Bowl mit Champignons, Tomaten, Gurke, Röstzwiebeln und etwas Cole Slaw füllen.

Zubereitungszeit: 20 Minutrn

Kochzeit: 10 Minuten

Portionen: 2 bis 4 Portionen

Wir wünschen guten Appetit!

Burger Bowl Cole Slaw Rezept

Be first to comment