Mit Couscous gefüllte Auberginen & Farmer’s Snack Gewinnspiel*

vegetarisches Rezept Couscous gefüllte Auberginen Paprika

Beim Einkaufen kommen wir oft ins Grübeln und überlegen, ob wir wirklich gute Produkte kaufen. Woran erkenne ich was gut ist? Können wir dem vertrauen, was auf der Verpackung steht? Spiegelt ein hoher Preis tatsächlich auch hohe Qualität wieder? Was alles hinter einem einzigen Produkt steckt, weiß man meistens gar nicht. Wir können recherchieren, Freunde und Bekannte nach Tipps und Empfehlungen fragen, aber dennoch bleibt diese kleine Lücke. Ein hundert prozentiges Vertrauen wird wohl auch kaum möglich sein. Wir glauben auch nicht, dass es das perfekte Unternehmen gibt oder genau die Marke, die all unseren Vorstellungen entspricht. Aber zumindest gibt es Unternehmen, die sich Mühe geben und darauf achten wofür sie stehen.

Farmer’s Snack: Weniger ist mehr

Ende letzten Jahres durften wir die Firma Farmer’s Snack näher kennen lernen und waren über einige Produkte sehr überrascht. Darunter gehören auf jeden Fall die getrockneten Kirschen. Denn wir haben noch keine andere Marke im Bereich Trockenfrüchte entdeckt, die getrocknete Kirschen anbietet. Und auch der Begriff Trockenfrucht trifft eher weniger auf die tiefroten Früchte zu. Denn die Morello-Kirschen sind alles andere als trocken. Der durch das Trocknungsverfahren entzogene Saft der Früchte, wird ihnen anschließend wieder zugeführt, um der Frucht wieder ihren Geschmack und Feuchtigkeit zurück zugeben. Dieses Verfahren wird auch für viele andere Trockenfrucht-Produkte von Farmer’s Snack angewandt. Dadurch schmecken die Produkte sehr saftig und tragen viel Eigengeschmack. Zwar wird den Früchten noch Zucker zugeführt, jedoch ist der Anteil viel weniger als beim üblichen Trocknungsverfahren.

Getrocknete Kirschen trockenfrüchte Farmers Snack

Bei unserem Besuch im Farmer’s Snack Shop in Hamburg erzählt Einkäuferin und Geschäftsführerin Cornelia Ahrens, wie wichtig es ihr ist, die Lebensmittel so natürlich wie möglich zu verarbeiten. Daher steht sie gerne in engen Kontakt mit den Landwirten und Produktionsmitarbeitern und tauscht sich oft über passende Rezepturen mit ihnen aus. Aber auch das Thema Arbeitskapazität ist ihr wichtig. Wenn eine Produktionsstätte nur eine gewisse Menge im Jahr liefern kann, dann ist das so. Auch wenn auf der einen Seite Kunden mehr Ware anfordern, werden Produktionslimits respektiert. Bestimmt ist es nicht einfach in solchen Situationen, einen Schritt zurück zu gehen und zu sagen: „Mehr gibt’s einfach nicht.“ Denn oft regiert heutzutage die Einstellung „mehr ist mehr“. Deshalb ist es umso schöner, wenn man sieht, dass es auch anders geht.

Rezept Auberginen gefüllt mit Couscous Paprika Schafskäse

Soviel Offenheit und der Sinn für eine natürliche Verarbeitung, haben uns einmal mehr motiviert aufmerksamer zu sein. Statt zu grübeln, einfach mehr auf Textur, Geschmack, Aussehen und Duft von Produkten zu achten. Die Sinne mehr zu schärfen.
Die Kirschen von Farmer’s Snack haben es uns besonders angetan und dabei zu einem Rezept inspiriert, dass möglichst simpel und natürlich ist. Dabei wollten wir die Kirschen nicht in Kuchenteig verstecken oder stark mit anderen Aromen überdecken, sondern so wie sie sind zur Geltung kommen lassen. Couscous und Auberginen haben sich dabei als ganz gute Begleiter erwiesen.

Wir wünschen guten Appetit!

 

Rezept: Gefüllte Auberginen mit Paprika-Kirsch Couscous

Zutaten

  • Rezept Auberginen gefüllt mit Couscous2 große Auberginen
  • 300 g Couscous
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • 1 rote Paprika
  • 1 handvoll getrocknete Kirschen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • halbes Bund Petersilie
  • Schafskäse nach Belieben
  • Olivenöl
  • halbe Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Gemüsebrühe aufkochen, Hitze ausschalten und anschließend Couscous darin aufquellen lassen.
  2. Auberginen halbieren, aushöhlen und mit einer Gabel durchlöchern. Die Auberginenhälften auf ein Backblech legen und mit Olivenöl, Salz sowie Pfeffer würzen. Bei 180°C Grad für etwa 20 bis 30 Minuten in den Ofen geben.
  3. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika in feine Würfel schneiden. Zuerst Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne glasig anbraten. Paprika dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Couscous eventuell mit etwas Wasser auflockern. Mit in die Pfanne geben und gut mit vermischen.
  4. Petersilie fein hacken und Kirschen grob halbieren. Zur Couscous-Pfanne unterheben und bei niedriger Hitze ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und eventuell einem Spritzer Zitrone abschmecken.
  5. Sobald die Auberginenhälften weich gegart sind mit Couscous befüllen. Schafskäse grob mit den Händen darüber streuen. Die gefüllten Auberginen für etwa 15 Minuten in den Ofen geben oder bis der Käse leicht gebräunt ist.
  6. Am besten passt dazu ein selbst gemachter Joghurt-Dip und gegrilltes Fleisch.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Backzeit: 15 Minuten

Portionen: 4

Gewinnspiel: Farmer’s Snack & Cynthia Barcomi

Backbuch Rezepte Cynthia Barcomi Farmers Snack

Auf dem Farmer’s Snack Event durften wir neben den leckeren Trockenfrüchten aber auch die liebe Cynthia Barcomi kennen lernen. Als Backprofi hat sie eine Reihe leckerer Rezepte mit Farmer’s Snack Produkten entwickelt und auch ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert, was für eine Herausforderung Rezeptentwicklung manchmal sein kann. Herausgekommen sind aber viele saftige Leckereien, wie zum Beispiel schokoladige Pflaumen-Cupcakes oder ein veganer Eggnog aus Cashewkernen, Mmmmhhhh.

Wer jetzt Lust hat einige Produkte von Farmer’s Snack zu probieren, hat hier die Chance! Wir verlosen 2 Produktsets von Farmer’s Snack. Mit dabei sind natürlich unsere heiß geliebten Kirschen, aber auch Birnenhälften, Pecannüsse und Cashewkerne kommen mit dazu. Dem ist aber nicht genug, denn ihr bekommt dazu noch Cynthia Barcomis neues Backbuch „Cookies“ vom Mosaik Verlag. Natürlich persönlich signiert und obendrauf passt auch noch ein Küchenhandtuch aus ihrer Kitchenware-Serie. Na, wenn das nicht gut klingt. Was ihr dafür tun müsst? Schreibt uns einfach unter diesen Beitrag, was euer liebster und vor allem gesunder Snack für zwischendurch ist. Wir freuen uns auf eure Tipps! Mit ein bisschen Glück könnt ihr dann eines von zwei Farmer’s Snack Paketen gewinnen. Teilnehmen kann jeder der in Deutschland wohnt. Das Gewinnspiel endet am 24.01.2016 00:00 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann auch nicht ausgezahlt werden.

*Wir drücken euch die Daumen und richten ein großes Dankeschön an Farmer’s Snack und Cynthia Barcomi, die diesen tollen Gewinn bereitstellen. Mehr über Farmer’s Snack, welche Produkte es noch gibt und die passenden Rezeptideen von Cynthia Barcomi seht ihr hier. Für noch mehr Inspiration aus dem Backofen, können wir euch aber auch die eigene Seite von Cynthia Barcomi empfehlen.

Viel Glück!

11 Comments

  • Antworten Januar 20, 2016

    Kerstin

    Mein absoluter Lieblings-Snack ist und bleibt der Staudensellerie! Der macht nicht nur gute Laune durch seine quietschig lebendige Farbe, sondern schmeckt auch noch knackig, saftig und frisch (am liebsten auch mit einer leicht scharfen Joghurt-Dill-Soße)…it’s a lunch!

  • Antworten Januar 21, 2016

    Franziska

    Hallo ihr Lieben ❤
    Ich liebe euren Blog! Vielen Dank für die tägliche Inspiration!
    Ich liebe Trockenfrüchte aller Art und mein liebster Snack sind Cashew Kerne

  • Antworten Januar 21, 2016

    Teresa

    Mein Lieblingssnack für zwischendurch: Früchte aller Art, frisch oder getrocknet, da gibt es nichts, was nicht schmeckt :) liebe grüße

  • Antworten Januar 21, 2016

    Falko

    Mein Lieblings-Snack stellt dunkle Schokolade mit hohem Kakaoanteil dar. Der Kakao hebt die Stimmung und die enthaltenen Antioxidanzien befeuern den Stoffwechsel!

  • Antworten Januar 21, 2016

    Judy

    Mein allerliebster Snack für zwischendurch sind ganz klar Chia-Samen. Die kann man einfach flott mit Früchten und Milch/Johgurt als Müsli essen!!! Macht sehr satt und ist unglaublich lecker :))

  • Antworten Januar 21, 2016

    Matti

    Ich stehe total auf Avocado mit Zitronensaft, bisschen Salz/Pfeffer drauf, da reicht schon eine Hälfte und man ist satt!^^
    Gaumengenuss pur…

  • Antworten Januar 21, 2016

    Katja F.

    Mein Lieblingssnack ist ein Stück dunkle Roh-Schokolade mit Meersalz oder Chili. Natürlich selbst gemacht. So lecker. Da darf es auch gerne mal ein Stück mehr sein :-)

  • Antworten Januar 24, 2016

    g

    Ich liebe Nüsse und rohen Kohlrabi, vor allem, wenn er schön kalt und saftig ist.

  • Antworten Januar 24, 2016

    Marsu

    Die gefüllten Auberginen kommen direkt auf meine Nachkochliste. Mein Lieblingssnack sind übrigens gefrorene Weintrauben und Bananen. So, so lecker und dazu auch noch gesund.

  • Antworten Januar 24, 2016

    Z.G.

    Schokolade geht immer :) Früchte jedweder Art sind aber auch immer sehr willkommen.

  • Antworten Januar 25, 2016

    Lisa Maschke

    Mein Lieblingssnack sind Gemüsestifte ( Möhren, Paprika, Sellerie ) mit einem unsagbar leckerem Rote-Beet-Mus ( da besteht aus ….rote-Beete natürlich, etwas Ingwer, Chilli, Knoblauch, ein wenig Ahornsirup, Zitronensaft, Mandelmus, Salz und Pfeffer ).
    Super lecker :)

Leave a Reply