Pizza, Pizza!

Pizza mit Rucola

Wo geht man zum genießen hin? In eine Genusseria – Erst vor kurzem hat die Schamotte Genusseria in Hamburg-Altona eröffnet und schon jetzt stehen die Menschen Schlange… für Pizza! Wer vor allem bei der Eröffnung war, hatte ziemlich Glück, denn pro Person gab es ein Stück Pizza für sage und schreibe 1 Cent.

Die Klassiker Margherita, Salami, Rucola mit Schinken, Champignons oder Meeresfrüchte sind regelmäßig im Angebot, sehen lecker aus und wurden auf witzige Namen getauft: Einsteiger, Edelpelle, Hocus Pocus, Ziegenpeter, Krasse Krabbe oder Peter Parm. Und es schmeckt richtig gut, besonders der Teig ist schön knusprig.

Von außen ist die Genusseria etwas unscheinbar, aber die Jungs hinterm Tresen trauen sich was und überraschten die Gäste auch schon mit einer Erdbeer-Spargel-Pizza. Außergewöhnliche Kreationen wie Pizza mit Früchten sollen auch öfter auf dem Speiseplan stehen. Auch mit Schokolade wird experimentiert, wenn das mal nicht neugierig macht.

Ein witziges Highlight ist auch der direkte Blick in den benachbarten Friseursalon. Steht man im Laden drin, kann man durch ein Glasfenster rüber schauen, wie fleißig geschnippelt und gefärbt wird. Eine geschickte Kombination.
Am besten spät nachmittags oder abends vorbei schauen, dann steht man nicht lange an und die Jungs haben auch mal Zeit für ein netten Schnack. Ein Blick auf die Facebook-Seite lohnt sich auch, denn das Wochenangebot wird meist vorher gepostet. Hier geht’s zur Facebook Seite der Schamotte Genusseria.

Und im folgenden einpaar Pizza-Impressionen, guten Hunger!

Comments are closed.