Mehr Zeit zum Genießen: Cheesecake mit Beeren

Rezept Cheesecake einfach

Es geht doch nichts über den klassischen Käsekuchen. Cremig und locker, mit einer fruchtigen Sauce kombiniert, kann kaum jemand in unseren Familien der Versuchung wiederstehen. Deshalb kommt diese süße Verführung oft auf unseren Tisch, wenn alle beisammen sind. Wir haben uns hier für ein einfaches und schnelles Rezept entschieden, um mehr Zeit mit den Lieben zu verbringen.

Schnelles Rezept für Cheesecake

Rezept: Käsekuchen mit Beerensauce

ZutatenCheesecake mit Beerensauce

  • 250 g Frischkäse
  • 200 g Speisequark
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanilleschote bzw. Vanilleestrakt
  • 2 TL Maisstärke
  • 50 g zerlassene Butter
  • Vollkornkekse
  • Frische Beeren nach Wahl
  • etwas frisch gepresster Orangensaft
  • Honig zum Süßen

Zubereitung

  1. Backform mit Backpapier auslegen oder einfetten. Ofen bei 175°C Grad vorheizen.
  2. Vollkornkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Teigroller oder Fleischhammer zerstoßen bis eine fein sandige Konsistenz erreicht ist. Butter mit den Keksen vermischen und auf den Boden der Backform festdrücken. Dann in den Kühlschrank stellen.
  3. Frischkäse und Speisequark mit dem Mixer zu einer homogenen Masse verrühren. Nach und nach Eier, Zucker, Vanille und Maisstärke hinzugeben. Alles gut miteinander vermischen.
  4. Die Käsefüllung auf den Keksboden geben und gleichmäßig verteilen. Für 35 bis 40 Minuten backen.
  5. Die Beeren in einem Topf geben und mit etwas Orangensaft aufkochen. Hitze reduzieren und Honig hinzugeben. Bei schwacher Hitze weiterköcheln bis sich die Flüssigkeit reduziert hat.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Backzeit: 35 bis 40 Minuten

Comments are closed.